Der Weg von "natural voice"



Urgrund des natürlichen Stimmklangs ist der Zugang zum eigenen Atemtyp. Der Atemrhythmus zeigt sich im aktiv-passiv-Geschehen des Atems. Die Einatmer (lunaren) haben ihren aktiven Teil im aufspringenden Einatem, die Ausatmer (solaren) haben ihren aktiven Teil im geführten Ausatem.

Das Wiederentdecken und Verfügbar machen der angeborenen Atemdynamik erlaubt Zugang zu einer Kraft, Lust und Lebendigkeit, die sich in der Stimme durch Mühelosigkeit auszeichnet. Ob Klassik oder Musical, Jazz oder Volkslied, Atem und Stimme kommen in Einklang.

Zahlreiche Erfahrungen aus der Musikerwelt zeigen, egal ob Sänger oder Instrumentalist, wie wichtig die Berücksichtigung des eigenen Atemtyps für einen gesunden Umgang mit sich selbst ist.
Für Profis eine bereichernde Möglichkeit sich von hemmenden Mustern zu lösen und so die erworbene Technik und Erfahrung zugänglich zu machen. Der ureigene Stimmklang darf mit allem Können hörbar werden. Die Konstitution wird gestärkt, ein gesunder Umgang mit dem Instrument Stimme wird lebendig.

Für Laien die Entdeckung der eigenen Stimme. Die Möglichkeit zu singen, was das Herz begehrt. Anstrengungsfrei das Chorsingen zu erleben, Freude an der eigenen Sangesfreude zu entfalten oder einfach nur zu entdecken, dass auch sie singen können.
Hinweis für Laienchorsänger: Machen Sie sich frei von "ich muss alles können!"
Lernen Sie, auf das zu achten was Ihre Stimme braucht, was Ihnen entspricht und so gesund durch die langen Chorproben und Aufführungen zu kommen.

Unterrichtsform


Einzelunterricht, Gruppenstunden, Workshops

Unterrichtsort


86316 Friedberg

Kontakt


Telefon 0821-2781953
Email info@tanja-grossmann.de
www.natural-voice.de